Pinnwand

Aktuellste News von unserer Facebook-Pinnwand!

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Familienbund Österreichischers Beitrag geteilt.April 16, 2018 2:15pm
Familienbund Tirol
Familienbund Österreichischer
Rechnen, Schreiben und Lesen zählen zu den Grundkompetenzen, die jedes Kind beherrschen muss. Sie sind Voraussetzung für den Bildungsweg, das spätere Berufsleben sowie die Integration in die Gesell-schaft. Zahlen aus dem letzten Ergebnisbericht zur Standardüberprüfung in Deutsch (2016) zeigen, dass nur 56% der SchülerInnen (8. Schulstufe) über ein sicheres Lese- und Textverständnis altersadäquater Texte verfügen oder diese Anforderungen übertreffen. 28% der Jugendlichen erreichen die geforderten Bildungsstandards in Lesen teilweise und 17% gar nicht. Die Ergebnisse der Standardüberprüfungen zeigen damit einen deutlichen Handlungsbedarf im Kompetenzbereich Lesen auf. Darum: Vorlesen, Vorlesen, Vorlesen ... PS: Erich H Schleyer ist am 27.4. ab 15:30 Uhr Stargast beim Lesefestival am Pöstlingberg (Linz) vom OÖ Familienbund.
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol voll motiviert.März 16, 2018 2:52pm

Wieder auf dem Weg nach Hause von der LGF-Sitzung des Österreichischen Familienbundes - wir haben uns wichtigen Themen wie der neuen Datenschutzverordnung, der Weiterentwicklung von Karenzmodellen, Elternbildungsmassnahmen, Ideen zur Erreichung von mehr Wahlfreiheit uvm gewidmet.
Spannende und wichtige Anliegen, die wir demnächst auch in...

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Martina Rüschers Beitrag geteilt.März 6, 2018 5:31pm

dem ist nichts hinzuzufügen

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Kija Tirols Beitrag geteilt.Februar 28, 2018 4:13pm
Familienbund Tirol
Familienbund TirolFebruar 28, 2018 8:08am

... ein mutiger und guter Schritt der Gemeinde. Leider wird das ganze mit "Herdprämie" negativ dargestellt.

Tatsache ist, dass ECHTE Wahlfreiheit nur dann passieren kann, wenn sich Familien ihren Lebensentwurf selber aussuchen können und die Möglichkeit bekommen, diesen auch zu leben.
...

grundgedanke gut, benennung und geldwert eher lächerlich 🤦🏻‍♀️ warum zahlt man müttern nicht zB das geld, mit dem man den krippen- oder kiga platz subventionieren müsste?
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Beate Palfraders Foto geteilt.Februar 24, 2018 2:36pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat 2 neue Fotos hinzugefügt — mit Julia Lettenbichler.Februar 23, 2018 12:31pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Familie und Berufs Beitrag geteilt.Februar 22, 2018 7:05pm

Familienfreundlichkeit geht uns alle an - es braucht in allen Bereichen noch mehr davon.

Ein Auftrag für uns Familienpolitiker

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol voll motiviert.Februar 22, 2018 3:59pm

Heute gemeinsam mit LAbg Kathrin Kaltenhauser zu Besuch im EKIZ-Mayrhofen - ein besonderer Ort, wo Kinder spielen und sich bewegen können, die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird und Elternbildung stattfindet.

Neben dem Lachen und Spielen mit den Kindern suchten wir auch den Dialog mit...

Familienbund Tirol
Der Text an der Wand ist 😍😍😍
Familienbund Tirol
Familienbund TirolFebruar 21, 2018 4:34pm

Wir haben alle wahlwerbenden Parteien der LT-Wahl in Tirol zu diversen familienpolitischen Themen gefragt - die Antworten findet ihr hier:

#weilFamiliewichtigist #Tirol #FBTirol

Familienbund Tirol
Familienbund TirolFebruar 20, 2018 4:15pm

eine solche Studie wäre auch bei uns in Tirol nicht uninteressant, um damit eine fundierte Grundlage für die zukünftige Ausrichtung der Familienpolitik in Tirol zu erarbeiten

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Kija Tirols Beitrag geteilt.Februar 19, 2018 2:26pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Sebastian Kurz Beitrag geteilt.Februar 15, 2018 5:25pm
mag sein, doch die wirklichkeit schaut doch ein wenig anders aus! wenn ich richtig informiert bin!!
In unserem Merkelland völlig undenkbar. Hier wird das Geld für andere Dinge benötigt. Einen super Kanzler habt ihr in Österreich.
Herr Bundeskanzler, Sie haben mit dem Familienbonus einen Volltreffer gelandet. Die vielen Kinder und ehrlichen Österreicher werden es danken. Was viele Jahre unter sozialistischer Kanzlerschaft nicht möglich war, haben Sie in wenigen Wochen geschafft. Kompliment!
So geht normale und leicht verständliche Steuerpolitik.In Deutschland hätten wir wieder Hunderte von Durchführungs-und Sonderbestimmungen.Da lobe ich mir dann doch eine angeblich "rechte" Regierung
Ein Vorbilld für Deutschland! Ein wirklich toller Kanzler! Wünsche mir das von unseren Politikern auch! Man müsste unsere Regierung auch verjüngen. Österreich macht es vor. Sebastian Kurz tut für die wirklich Bedürftigen was, egal welcher Nationalität.
Guter Mann! Es wird immer Leute geben die etwas zum aussetzen haben. Anstatt das man sich freut das es für so viele Leute eine Steuer Entlastung gibt, bemängeln die Leute nur wen es nicht betrifft. Wenn ich mir die vollen Geschäfte zu Weihnachten angeschaut habe, kann ich mir nicht vorstellen das es den meisten Leuten so schlecht geht.
So weitermachen! Und stehen sie bitte weiter drüber über die endlose Kritisiererei der immer gleichen Personen. Sie sind auf dem richtigen Weg!
Ich finde es ganz ok, wenn endlich jemand an jene denkt, die Steuern zahlen! Die, die keine Steuern bezahlen, wurden in der Vergangenheit immer bedacht. Warum wird von diesen nicht beruecksichtigt, dass sie in einem Land leben, dessen Infrastruktur etc. von jenen geleistet wird, die eben Steuern zahlen. Herr Kurz, diese Massnahme ist einfach nur richtig!
endlich bekommen Normalverdiener auch was. Ich war arbeitende Alleinerzieherin und bekam Unterhalt. Mein normaler Gehalt und der Unterhalt bedeutete, dass ich keine einzige Beihilfe bekam. weder Kindergarten noch Schule oder Wohnbeihilfe. am Ende blieb mir als Vollzahlerin oft weniger als nicht arbeitenden Alleinerzieherinnen. Super gerecht oder? ich habe auch Steuergeld erarbeitet in der Zeit. ... und ich habe nur die notwendigen Lebenskosten gemeint, und nicht wie Herr Kern meint, den Luxus eines Ballettunterrichtes. ich habe immer nur eingezahlt und nur ein bisschen beim Steuerausgleich bekommen
Und was macht ihr für die Singles - 60 Stunden arbeiten, dass die Miete bezahlt werden kann? Wo gibt es noch leistbare Wohnungen, vor allem für sozial schlechter gestellte Menschen? Sollen die demnächst in den Kasernen mit den Flüchtlingen unterkommen??? Der Wohnungsmarkt sollte eher ein Thema sein. vor allem für Arbeitende, Alleinerziehende, die nicht 60 Stunden arbeiten können!!!!! Es wundert mich nicht, dass sie die Lösung in der Mindestsicherung suchen, denn dann können sie sich wenigstens um ihre Kinder kümmern....
Welche Familien? Patchwork Familien? In der heutigen Gesellschaft hat Familie keinen Stellenwert mehr! Zwei oder mehr gehen Arbeiten, Schuften wie die Irren und das gemeinsame Familien Einkommen wird Bestohlen Betrogen und Abgezockt, um eine Amerikanisierende Gesellschaft zu Nähren die keinerlei Wert mehr hat!
Sehr geehrter Herr Kurz, Ich weiss, es ist nur eine Wunschvorstellung doch wäre es nicht möglich Frau Merkel, unsere " geliebten " Kanzlerin vielleicht ein wenig Nachhilfe in Sachen Nationalstolz und den richtigen Umgang mit ihrer Bevölkerung zu geben???
Christian so einen brauchen wir in Deutschland, auch seine Beiträge zur Flüchtlingspolitik sind deutlich realistischer als der Unsinn in unserer Bananenrepublik.
In Deutschland (Muselmanien) gibt es eine höhere Prämie, zB für illegal eingereiste Verbrecher und ihre Familien in der Heimat, wo immer sie auch herkommen. Die meisten tragen mit 12 Jahren grauen Vollbart, das lange Studium zur Fachkraft hinterlässt seine Spuren.
Da ich lange Jahre in der CH war, bin ich erstaunt darüber, wie wenig der Bürger in A "seines Glückes Schmied ist". Ich finde ihre Massnahmen ok, Hr. Sebastian Kurz, und freue mich auf ihre Massnahmen - besonders in der Bildungs- und Pensionsreform. In diesen Bereichen liegt noch viel im Nebel ... aber klar, Schnellschüsse braucht es dabei nicht. Ergo: weiterhin viel Tatkraft auf ihren Weg!
Es ist allerdings fraglich, dass die unteren Einkommen unter 1700 Euro btto vom Familienbonus ausgegrenzt werden, zumal diese ja auch Steuern zahlen durch die Mehrwertsteuer, ob bei der Miete [immerhin profitieren die Immobilienbranche & die Banken am meisten davon, dass diese Zielgruppen hohe Mieten zahlen, Kredite beziehen und durch Kontoüberziehungen hohe Zinsen zahlen!], Lebensmittel @all.... Apropos, wann werden endlich die Steuergeschenke für multinat. Konzerne abgestellt? Lt. einer WDR-Doku entgehen durch die Steuervermeidung von Großkonzernen der EU jährlich (!) 1 Billion Euro für Bildung, Gesundheit und Soziales! DE & AT blockieren noch!
Alleine ist es doch nicht einfacher so ein Schmarrn.... Als sollten alleinerziehende Mütter die den Alimenten nachrennen müssen und dann rund um die Uhr schuften weniger Anerkennung erhalten Wach auf Mittelalter 😡
In Deutschland bringt man es in mehr als 3 Monaten nicht fertig eine Regierung zu bilden. Was hingegen einzig funktioniert ist eine satte Erhöhung der Diäten...
ich hoffe, ihr seid beim Kindergeld nicht so knauserig, falls es das bei Euch gibt, wir haben 2 Euro mehr kindergeld und sollen damit auch sehr dankbr sein. Ich finde diesen Betrag sehr lächerlich, es ist eine Schande für Deutschland!
Bei uns in Deutschland wäre das undenkbar, das der kleine Mann und die Familien entlastet werden😇, das Einzige was die Experten in Berlin auf die Reihe bringen...Diäten erhöhen, und das Kräfig..Gesinde😬
SPITZE! Die, die es wirklich bräuchten, gehen leer aus. Dafür winkt am Horizont bereits "Hartz IV". Sind DAS nun die Dinge, die uns in den nächsten Jahren an sozialer Wohltat erwarten? Dann würde ich hoffen, diese Regierung bliebe eine "kurze" Episode!
Ich würde lieber Steuern zahlen wie jeder andere auch, dafür auch das selbe bekommen was die übrige Schicht bekommt. Den wer Brutto mehr hat, hat auch Netto mehr. Das sagt der Hausverstand. Und dann auch noch das Wahlzuckerl für die was eh schon mehr haben. Nicht armes Land, aber arme Leute...die was eh nicht viel haben.
Grüß Gott Herr Bundeskanzler. Mit dem geplanten Familien-Bonus bekommen die Familien die für ihre Kinder da sind weniger Steuerausgleich bzw. Negativsteuer, während diejenigen die viel Lohnsteuer zahlen, viel Geld vom Steuerzahler dafür zurück bekommen. Das soll gerecht sein? Was werden die Auswirkungen sein? Dass noch mehr Eltern Vollzeit arbeiten gehen, sich gegenseitig das Lohnniveau noch mieser machen und noch weniger Zeit für ihre Kinder haben. Dass diejenigen die jetzt dreimal im Jahr in den Urlaub fahren es sich noch öfter leisten können werden und diejenigen die es sich kein einziges mal leisten können es sich noch weniger leicht leisten können werden und noch schwerer über die Runden kommen werden, wenn überhaupt. Dass die Ärmsten alle ihr Vermögen abgeben müssen durch die drohende Mindestsicherung und immer noch mehr Menschen noch ärmer werden und immer noch miserablere Arbeitsbedingungen und Lohnverhältnisse annehmen müssen. Wenn das die Zukunft ist von der Schwarz-Blau träumen, dann: Nein Danke! Was Du nicht willst dass man Dir tu das füg auch keinem anderen zu! Was Du willst dass man Dir tu, das tu auch Du anderen! Was glaubt Ihr wird ein Arbeitsloser brauchen? Was glaubt Ihr wird ein Schlechtverdiener brauchen? Dass man ihn immer noch mehr arbeitslos und immer noch schlechter verdienen lässt? Ich kann nicht glauben dass das Euer Ernst sein soll. Mit freundlichem Gruß Norbert J. Norbert Josef Huber P. S.: https://www.facebook.com/norbert.huber.73/posts/10212381335867183
Wenn wir schon beim Sparen sind! Warum braucht so ein kleines Land wie Österreich 12 „Abfangjäger“? Wie oft haben wir in den letzten 30 Jahren einen Abfangjäger ernsthaft im Einsatz gebraucht? Was hat dieses System an Milliarden Aufwendungen bisher verschlungen? Wozu,um Piloten zum Spazierenfliegen zu üben? Weniger wie 12 Abfangjäger sind auch ausreichend! Krone heute: Die noch 20 (von einst 40) flugfähigen Jets Saab 105OE sollten durch zwölf Aermacchi M-346 der italienischen Firma Alenia/Leonardo ersetzt werden, raten die Experten im Bundesheer: „Der High-Performance-Trainer ist für Österreich ideal geeignet. Israels Luftwaffe ist damit hoch zufrieden.“ Kostenpunkt des Systems samt Simulator etc.: etwa 500 Millionen €. Im Ministerbüro bleibt man trotz brisanter Entwicklung in dieser Causa wortkarg. Ein Sprecher des Ministers wiederholt nur: „Es wird eine Kommission eingesetzt.“
Gibt es ein Update zur Doppelresidenz? Europarat-Resolution 2079? UN Kinderrechtskonvention Artikel 9, Absatz 3? Im Regierungsprogramm ist es enthalten und sollte direkt an diesen Schritt gebunden sein, sonst führt dieser Schritt eventuell zu noch mehr Vater/ Kind Entfremdung. Auch wenn man das nicht gerne hört, aber einer der Motivationsgründe den Vater nach der Trennung aus dem Leben der Kinder auszuschließen, ist finanziell motiviert, daher muss das neue natürliche Recht der Kinder nach Trennung als Basis das Doppelresidenzmodell sein - ohne jahrelang vor Gericht ziehen zu müssen. Sonst verschiebt sich die Alleinerzieherquote von 93% noch mehr Richtung Mutter, anstatt wie in den nordischen Staaten als überwiegendes Modell die gleichteilige Betreuung durch Mutter und Vater zu unterstützen. Mit durchschlagenden Erfolgen wohlgemerkt, so gut wie keine Sorgerechtsstreitigkeiten mehr und um 30% psychisch gesündere Kinder (fast identische Werte wie in der klassischen Kernfamilie, das Alleinerziehermodell ist mit Abstand das worst practice Modell).
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Bernhard Baiers Beitrag geteilt.Februar 15, 2018 5:23pm

nachträglich unserem Bundesobmann Bernhard Baier alles Gute zum Geburtstag

Ois Guade nachträglich 😉
Alles alles Gute!
Alles Gute!
Nachträglich alles gute zum Geburtstag 🎁 🥂
nachträglich alles Gute lieber Bernhard
nachträglich von wasserfrau zu wassermann - alles gute!
Alles gute zum Geburtstag nachträglich🎂🍻🍾🎉
Alles gut zum Geburtstag der
Alles gute
Alles gute
Nachträglich alles Gute zum Geburtstag!
Happy birthday nachträglich!!! 🍾🎂
Alles Gute!
Happy Birthday!
Nachträglich alles Gute !
Die beiden Ziffern stehen verkehrt 😜. Alles Gute nachträglich 👍
Alles gute nachträglich Bernhard 🍀🎂🎁
Alles Liebe & Gute nachträglich!😄🍾Hoffe, Du hast noch kein Sauerkraut gegessen😁😉
Nachträglich alles gute zum Geburztag
Nachträglich alles gute zum Geburtstag!
Auch von mir nachträglich noch alles Liebe und Gute zum Geburtstag
Alles gute nachträglich
Alles Gute Herr Vizebürgermeister 🖐🏼
Alles gute nachträglich 🍾🎁
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Wienerin mit Kinds Beitrag geteilt.Februar 15, 2018 5:00pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Familienbund Österreichischers Beitrag geteilt.Februar 15, 2018 4:58pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Innovation Bildungs Beitrag geteilt.Februar 15, 2018 4:58pm
Julia du machst das gut mach weiter so viel Glück
es sollte nicht nur geachtet werden sondern mit einem pauschalen betrag abgegolten werden... (zwecks lebenserhaltungskosten, pension, usw.)- diese menschen leisten etwas für die gesellschaft!
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Schuso - Schulsozialarbeit Tirols Beitrag geteilt.Februar 3, 2018 5:56pm

ein großes Dankeschön an die Schulsozialarbeit Tirol.
Präventive Maßnahmen sind politisch leider unpopulär und werden daher oft zu wenig durchgesetzt.

Gilt im übrigen auch für viele wichtige familienpolitische Maßnahmen!

Schuso - Schulsozialarbeit Tirol http://www.tt.com/panorama/gesellschaft/13963402-91/mobbing-und-gewalt-k%C3%B6nnen-leider-nicht-allen-helfen.csp
Schuso - Schulsozialarbeit Tirol http://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heute/70023/Tirol-heute/13963718/Zehn-Jahre-Schulsozialarbeit-in-Tirol/14231654
Familienbund Tirol
Familienbund TirolFebruar 1, 2018 12:27pm

unser Obmann über den Familienbonus und weitere aktuelle familienpolitischen Themen im Bezirksblatt Schwaz

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Familienbund Österreichischers Beitrag geteilt.Januar 31, 2018 7:40pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Kija Tirols Beitrag geteilt.Januar 31, 2018 7:35pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol ist mit Julia Lettenbichler unterwegs.Januar 29, 2018 10:26pm

Familien brauchen ideelle Unterstützung. Sorgen wir für Rahmenbedingungen, dass die Wahlfreiheit in den Familien wieder größer wird und nicht nur der Ausbau von Betreuungsplätze fokussiert wird. #Familienbund #Familienpolitik #LTW2018

Und viel Elan
Die Beste!
Alles Gute!
Familienbund Tirol
Familienbund TirolJanuar 28, 2018 4:26pm

auch im Bezirk Schwaz gehen 2 Mitglieder des Tiroler Familienbundes in die Wahl zum Tiroler Landtag - die beiden bisherigen LAbg. Kathrin Kaltenhauser und Martin Wex, beide hatten bereits in den vergangenen 5 Jahren stets ein offenes Ohr für unsere Anliegen #LTWahl2018

Familienbund Tirol
Familienbund TirolJanuar 28, 2018 4:23pm

ein weiteres Mitglied des Tiroler Familienbundes kandidiert im Bezirk Reutte für den Landtag - Liesi Pfurtscheller, Chefin der VP Frauen Tirols und ehemalige Abgeordnete zum NR. #LTWahl2018 #fürTirolsFamilien

Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Familienbund Österreichischers Beitrag geteilt.Januar 19, 2018 9:39am
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat Mutter-Eltern-Beratung Tirols Beitrag geteilt.Januar 14, 2018 1:50pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat einen Link geteilt.Januar 10, 2018 3:28pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat ÖVP Landtagsklub Tirols Beitrag geteilt.Januar 10, 2018 2:08pm
Familienbund Tirol
Familienbund Tirol hat AAB Tirols Beitrag geteilt.Januar 8, 2018 7:46pm
Mehr laden